eine Bitte 2.0

Sehr geebrte Damen und Herren Bundespräsident*in, Bundestgaspräsident*in, Bundeskanzler*in, Bundesratspräsident*in und Präsident*in des Bundesverfassungsgerichts . Sehr geebrte Damen und Herren Ministerpräsident*innen, Bundes- und Landesminister*innen . Sehr geehrte Abgeordnete des Bundes- und der Landtage, sowie der Bundesversammlung .

Im Jahre 1971 die Lichter der Welt erblickend entschloss ich mich ca. 18 Jahre später nach erfolgreicher Absolvierung der ErsteHilfeMaßnahmen am Unfallort, auf den Erwerb jeglicher Führerscheine zu verzichten. Das hat bis heute angehalten.

Folglich bitte ich Sie, eine gesetzliche Möglichkeit zu schaffen, mir nach nun 30 Jahren friedlicher, immer geringer werdender ÖPNV-Nutzung, konsequent gleichmäßig bleibendem FahrradFahren und stetig steigendem ZuFußGehen eine gerne auch einmalige Bonuszahlung zu leisten, die mir mein vorbildliches Umweltverhalten entsprechend finanziell vergütet.

Oder um es in aktuell gebräuchliche Worte zu fassen :

Schreibe einen Kommentar

Close