Fortbildung 2020

Zwar ist das Sosein des Bundeskünstlers der Bundesrealpublik Deutschhand mit sehr viel Fingerspitzengefühl ausgestattet , doch fehlt noch immer etwas die Fingerfertigkeit , um in einem doch so hohen Amt mit Genugtuung , Geduld und Aussitz über längere Zeit bestehen zu können .

Zu diesem Zwecke hat ihn das Kunstamt als die ihm überstehende Behörde zwangsweise für die kommenden 3 Wochenenden verpflichtend zu einer staatsdienende Fort- & Weiterbildungsmaßnahme, dem sogenannten „Rautenkurs“ angemeldet.

Nach erfolgreicherTeilnahme könnte er somit seine neu erworbenen Fähigkeiten schon an seinem nächsten Geburtstag präsidentieren – ViEL ERFOLG !

Schreibe einen Kommentar

Close