Monat: Juli 2020

Aktivist*innen für Deutschland

Friedens- und Freiheitsaktivistin Beatrix von Storch hat nach ihrer rassismusfeindlichen Atkion Mitte Juli in Berlin , der unangemeldeten Plastiksack-Verhüllung eines Karl-Marx-Denkmals , nun ein vollkommen neues Projekt im Visir . „Jetzt ist der Reichstag selbst dran , denn da sitzen ja auch viele Rassisten drin , außerdem will ich am eigenen Beispiel auch für eine…

bundestagein , bundestagaus ..

Selbstverständlich macht sich auch das Bundeskünstler*innenamt Gedanken zur zu massiven Anzahl der Sitze im Bundestag . Eine erste spontan gefasste Forderung lautet : 620 Sitze und keinen mehr ! Als erste test- und übungsweise Idee der Umsetzung zur Erreichung dieses Ziels , denken wir daran , dass entweder die zuletzt neu in den Bundestag gewählte…

Close